Herzlich Willkommen auf der neugestalteten Webseite des Kivinan, dem beruflichen Bildungszentrum in Zeven
Internationalisierung

Internationalisierung

Internationalisierung am Kivinan

Seit dem Schuljahr 2015/16 bietet das Kivinan Bildungszentrum interessierten Auszubildenden die Möglichkeit eines Praktikums im europäischen Ausland.  

Damit möchten wir unseren Schülerinnen und Schülern eine interessante Möglichkeit bieten, im Ausland ergänzende Fachkenntnisse zu erwerben, andere Kulturen kennenzulernen und ihre Fremdsprachenkenntnisse zu verbessern oder eine neue Sprache zu erlernen. Diese im Ausland erworbenen Kenntnisse unterstützen aufgrund der persönlichen und beruflichen Entwicklung der Auszubildenden auch deren effektive Mitarbeit in den deutschen Ausbildungsbetrieben. Ergänzend erhalten die Praktikantinnen und Praktikanten einen vorbereitenden Einblick in landeskundliche und sprachliche Besonderheiten des Ziellandes. 

Zur Realisierung dieser Vorhaben nutzen wir das EU-Bildungsprogramm Erasmus+. Hierdurch erhalten die entsandten Auszubildenden auch eine finanzielle Unterstützung während ihres Auslandspraktikums. Ziel des Programms ist es, europäische Werte zu stärken sowie unsere Gesellschaften inklusiver, grüner und fit für eine digitale Zukunft zu machen. 

Darüber hinaus unterstützt das Kivinan Bildungszentrum die Auszubildenden bei der Suche nach Praktikumsbetrieben im Ausland sowie bei der Kontaktaufnahme mit Partnerunternehmen, Zweigstellen oder Auslandsvertretungen der Ausbildungsbetriebe.  

Anschließend an einen erfolgreichen Auslandsaufenthalt erhalten die Schülerinnen und Schüler den Europass Mobilität, der die Lernerfahrung im Ausland bescheinigt. Mehr Informationen zum Europass Mobilität gibt es unter: www.europass-info.de

Auszubildende, die sich für ein Auslandspraktikum interessieren, bzw. Betriebe, die ihren Auszubildenden eine betriebliche Auslandserfahrung ermöglichen möchten, wenden sich bitte an das Team Internationalisierung. 

Sie sind sich schon sicher? Dann lassen Sie uns (über Ihre Klassenlehrkraft oder direkt) folgende Bewerbungsunterlagen zukommen:

  • Motivationsschreiben: Warum möchten Sie ein Auslandspraktikum machen? Was sind Ihre Erwartungen, Ziele und Wünsche? (ca. 3/4 DIN A4-Seite) 
  • Ausgefüllter Anmeldebogen (erfordert Zustimmung des Ausbildungsbetriebes) 

Eine Bewerbung ist aktuell jederzeit möglich.

Bitte zögern Sie nicht, mit mir in Kontakt zu treten, gerne beantworte ich Ihnen Fragen zu den Auslandspraktika.